Grabenpflüge und -fräsen "Made in Germany"

Schon seit über 25 Jahren fertigen wir Teile, Komponenten und Baugruppen für die Herstellung moderner Drainagemaschinen. Schließlich bot sich mit der Übernahme des Geschäftsfeldes des Drainagemaschinenbaus vom Unternehmen Dynapac eine exzellente Gelegenheit.
Seit 2009 fertigen wir die international gefragten Drainagemaschinen unter eigenem Namen und entwickeln sie mit tatkräftiger Unterstützung der angeschlossenen Unternehmensbereiche stetig weiter. Auch die Fertigung von Ersatzteilen für diese Maschinen haben wir mit übernommen und weiterentwickelt.

 


Die Maschinen werden komplett bei uns im Hause erstellt. Vom Fertigen der Bleche, über die einzelnen Komponenten, bis hin zur Montage erfolgt jeder Arbeitsschritt unter unserer Qualitätskontrolle in Deutschland.
Generell sind unsere Grabenfräsen und -Pflüge für den weltweiten Einsatz gebaut, wir liefern nach Afrika, Amerika, Asien, in den mittleren Osten, GUS-Staaten und natürlich Europa.


Vielseitig und Leistungsstark - die TITAN Pflüge


Das Pflügen ist eine grabenlose Verlegetechnik. Eine Befüllung des Grabens ist hier nicht nötig, da es nahezu keine Beschädigung der Oberfläche gibt. Außerdem sind deutlich höhere Arbeitsgeschwindigkeiten möglich als beim Fräsen.
Unsere Drainage-Pflüge mit den Namen TITAN 625, 785 und 786 sind mit oszillierenden D7 Laufwerken und einem zweipfadigen hydrostatischen Antrieb ausgestattet. Außerdem bietet die Maschine eine hohe Traktionsleistung durch dynamische Lastverlagerung. Weitere Eigenschaften: Einpersonenbetrieb, Kurvenfahrt, Grabenbettsteuerung sowie am Schwert oder am Hauptrahmen befestigte Fahrerkabinen.


Auf dem neuesten Stand – die GIGANT Fräsen


Unsere aktuellste Entwicklung ist die Gigant 1900 Grabenfräse, ausgestattet mit Volvo Dieselmotoren, erfüllt sie die aktuellen Abgasgrenzwerte. Neue Eigenschaften sind u.a. auch der automotive Betrieb, die hydraulisch angetriebene Fräskette, eine Lasterfassungstechnik, modernste Steuerungstechnik, Visualisierungs- und Überwachungsysteme, sowie vertikales Fräsen (Tilt Control).
Durch die Steuerung des Dieselmotors erreicht man einen maximalen Energiesparbetrieb und die neu entwickelte Steuerungstechnik ermöglicht deutlich mehr Diagnosefunktionen und eine Fernwartung.

Auch im Programm: die Fräsen GIGANT 3000 und 3600: Die schweren Grabenfräsen werden für Tiefe Gräben mit großen Rohrdurchmesser eingesetzt, zum Beispiel in der Rohr- und Kabelinstallation. Die 3600 ist speziell für die Grundwasserabsenkung, z.B. auf größeren Baustellen konzipiert.

Sie benötigen mehr Individualität?


Individualität ist unser tägliches Geschäft. Jeder einzelne Kunde hat individuelle, spezielle Anforderungen.
Wir bieten Speziallösungen und gehen auf Ihre Bedürfnisse ein.